ENERGIEGELADENES MANAGEN VON 30.000 PRODUKTEN

ENERGIEGELADENES MANAGEN VON 30.000 PRODUKTEN

Sich­ere Ver­bin­dung für die Zu­kunft: OBO Bettermann Group setzt auf die Stan­dard­soft­ware eggheads Suite
Bochum, 20. November 2018: Der welt­weit tä­ti­ge Her­stel­ler von In­stallations­syste­men für die elektro­tech­nische In­fra­struk­tur von Ge­bäuden und An­la­gen, OBO Bettermann, setzt zu­künf­tig auf die Stan­dard­soft­ware­lö­sung von eggheads. Mit der eggheads Suite or­ga­ni­siert OBO Bettermann das Omni­channel-Man­age­ment seiner rund 30.000 Ar­ti­kel.

OBO Bettermann: Strom lei­ten. Da­ten führ­en. En­er­gie kon­trollieren.
Wenn es um den rei­bungs­losen Fluss von Strom, Energie und Daten geht, set­zen In­gen­ieure und Hand­werker an vie­len Or­ten der Welt auf das Sor­ti­ment des Un­ter­neh­mens. Mit der Marken­aus­sage „Buil­ding Con­nections“ ver­bin­det OBO rund 30.000 hoch­wer­ti­ge elektro­tech­nische Marken­pro­duk­te und Ser­vice­leis­tung­en zu ein­satz­orientierten Lö­sung­en für Pro­jekte in In­dus­trie, Ge­wer­be und In­fra­struk­tur­ein­rich­tung­en. OBO ist welt­weit aktiv und be­schäftigt rund 4.000 Mit­ar­bei­ter in mehr als 60 Län­dern. Der Stamm­sitz des 1911 ge­grün­de­ten Familien­un­ter­neh­mens ist Menden. 40 Toch­ter­ge­sell­schaften und Ver­tre­tung­en schaf­fen Prä­senz in Märk­ten auf allen Kon­ti­nen­ten. Schlüs­sel für den Un­ter­neh­mens­er­folg ist die kon­se­quente Aus­rich­tung auf die An­for­der­ung­en der Kun­den aus Elektro­groß­handel und Fach­hand­werk. Ihnen bie­tet OBO op­ti­mal funk­tionierende Pro­dukte und Sys­teme sowie um­fas­sen­den Sup­port in jeder Phase der Zu­sam­men­ar­beit.
In­no­va­tiv in die Zu­kunft
Bei der Ent­wick­lung und Er­wei­ter­ung der ei­gen­en Pro­dukt­land­schaft stellt OBO Bettermann höchste An­sprüche an die in­no­va­tive Aus­rich­tung der Pro­dukt­ent­wick­lung. So ist es selbst­ver­ständ­lich, dass auch bei Lie­fer­an­ten und Ge­schäfts­partnern großer Wert auf In­no­va­tion ge­legt wird. OBO Bettermann be­treibt be­reits seit Jahr­en ein Pro­duct In­for­ma­tion Man­age­ment (PIM)- und ein Media Asset Man­age­ment (MAM)- System. Das bis­her­ige System ist über viele Jahre mit­ge­wachs­en. Für die zu­künftige Aus­rich­tung und um wei­tere An­for­der­ung­en ab­zu­deck­en, war ab­seh­bar, dass ein System­wechsel ins Haus steht. So fehlten zum Bei­spiel Mög­lich­keit­en zur Messung der Daten­qualität, mo­der­ne Im- und Export Funktionalitäten und an­spruchs­volle Un­ter­stütz­ung von Pro­dukt­da­ten­work­flows. Der neue Part­ner sollte hier­bei der In­no­va­tions­trei­ber für die PIM/MAM-Lösung bei OBO Bettermann werden.
Star­ke Partner­schaft
Mit der Unter­stütz­ung eines re­nommierten Beratungs­hauses und einem um­fang­reich­en Lasten­heft wur­den mit unter­schied­lichen An­bie­tern in­ten­si­ve Work­shops durch­ge­führt. Ne­ben der Ab­fra­ge der tech­ni­schen Funk­tionalitäten und der in­no­va­ti­ven Unter­neh­mens­kul­tur des zu­künf­ti­gen Lö­sungs­an­bie­ters hat sich OBO Bettermann einen star­ken Part­ner ge­wünscht, der mit seinem er­fahr­en­en Team zur Seite steht und die ste­tig wachs­en­den An­for­der­ung­en zu­ver­läs­sig um­set­zen kann.

Die Ent­schei­dung für eine Stan­dard­soft­ware wur­de ganz be­wusst ge­trof­fen. Ein wich­ti­ges Ziel hier­bei ist der Blick in Rich­tung Zu­kunft. Mit der eggheads Suite ist OBO Bettermann in der Lage, auch zu­künf­ti­ge An­for­der­ung­en und Pro­zess­an­passungen ab­zu­fang­en und über das Sys­tem flex­ibel und in groß­en Teil­en ei­gen­stän­dig zu kon­fi­gu­rier­en.
Mehr als PIM – Eine Lösung für die Omni­channel-Mark­eting Stra­te­gie
Um Zeit und Res­sour­cen zu bün­deln, sollte ein ein­heit­lich­es Sys­tem für alles rund um die Pro­dukt- und Me­dia­daten ein­ge­führt wer­den. Neben der PIM- und MAM-Kom­po­nen­te wer­den daher weitere Be­reiche durch die eggheads Suite ab­ge­deckt. Dazu zähl­en bei­spiels­weise um­fang­reiche Über­set­zungs­work­flows und die Por­tal­tech­no­lo­gie der eggheads Suite, mit der die Mit­ar­bei­ter­In­nen aus allen Fach­be­reich­en und an al­len na­tion­alen und in­ter­na­tion­alen Stand­ort­en Zu­griff auf die Da­ten be­kom­men. Die An­bin­dung an das ERP-System von OBO Bettermann wird durch die Im- und Ex­port­funk­tionalitäten der eggheads Suite ge­währ­leis­tet. Naht­los er­gänzt das eggheads-eigene Pub­lish­ing-Modul die Er­stellung der viel­fäl­ti­gen Ka­ta­lo­ge von OBO Bettermann. Daten­klas­si­fi­zier­ung­en nach BIM (Buil­ding In­for­ma­tion Mo­del­ing) und die Lief­er­ung von BMEcat wer­den durch die voll­in­te­grier­ten Mo­du­le der eggheads Suite reali­siert. So­ge­nannte Klas­si­fi­ka­tions­sys­teme die­nen zur stan­dar­di­sier­ten Be­schrei­bung von Pro­duk­ten und Dienst­leis­tung­en. Sie sor­gen u.a. für eine ver­bes­ser­te Qual­ität und Ver­gleich­bar­keit der Da­ten, op­ti­mier­en den Da­ten­aus­tausch zwi­schen ver­schie­den­en be­teil­ig­ten Ak­teur­en und stei­gern die Effizienz von Pro­zes­sen. Ein­ige Klas­si­fi­ka­tion­en spe­zial­isier­en sich da­bei auf be­stimmte Bran­chen. Buil­ding In­for­ma­tion Modeling (BIM) spielt in der Plan­ung, Aus­führ­ung und Be­wirt­schaf­tung von Ge­bäu­den und Bau­werk­en eine ent­schei­den­de Rol­le. BMEcat ist ein stan­dar­di­sier­tes Aus­tausch­format für Ka­ta­log­daten und leistet einen we­sent­lich­en Beitrag zum Pro­dukt­daten­man­age­ment. Zur Sich­er­stellung der not­wen­di­gen Daten­qualität wird OBO Bettermann zu­künftig das Da­ten­qualitäts­man­age­ment der eggheads Suite nutzen. Das Pro­jekt be­findet sich be­reits in der Um­setz­ung.
Matthias Gerstberger, Leitung Marketing bei OBO Bettermann: „Mit eggheads haben wir uns für einen Part­ner ent­schie­den, der un­ser­en wachs­en­den An­sprüch­en heute und auch in den nächsten Jahr­en ge­recht wird. Die in­no­va­ti­ve Soft­ware­aus­rich­tung und die Mög­lich­keit, für uns als Kunde die Soft­ware­ent­wick­lung aktiv mit zu ge­stal­ten, passt zu uns und unserer Her­an­geh­ens­weise an tech­no­lo­gische Pro­dukt­ent­wick­lung­en. Der Kon­takt mit eggheads war von der ersten Stunde immer sehr men­schlich und ehr­lich. Wir hat­ten zu jedem Zeit­punkt das gute Gefühl, dass unsere Ziele und Vor­stell­ung­en ver­stan­den wer­den, was sich jetzt, in der ersten Phase der Pro­jekt­im­ple­men­tier­ung be­stä­tigt. Wir freuen uns auf die wei­tere Zu­sam­men­arbeit!“
Stefan Schulte, Direktor Vertrieb bei eggheads: „Mit OBO Bettermann be­grüßen wir einen hoch in­no­va­ti­ven, tech­nischen Her­stel­ler als un­ser­en neuen Kun­den. Bereits währ­end des Aus­wahl­ver­fahr­ens konnten wir in sehr tiefen, tech­nisch­en und pro­zessualen Dis­kussionen das Projekt­ziel er­geb­nis­orientiert vor­be­reiten. Durch diese in­ten­sive Zu­sam­men­arbeit konnten wir schon früh­zeitig ein sehr ver­trauens­vol­les und part­ner­schaftliches Ver­hältnis auf­bau­en und da­von über­zeu­gen, dass die Um­set­zung dieses für OBO Bettermann stra­te­gi­schen Pro­jek­tes di­rekt mit eggheads der beste Weg ist. Ent­schei­dend war­en, neben dem Funktions­umfang der eggheads Suite, aber gerade auch die Fach­lich­keit und die er­heb­liche Be­ra­tungs­kompetenz von eggheads für Her­stel­ler von tech­nischen Pro­dukten. Wir freuen uns auf den guten Aus­tausch mit un­ser­em Kun­den in den näch­sten Jahr­en.“
Haben Sie Fragen?
Schreiben Sie uns
Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine Angaben gespeichert & zur Beantwortung meiner An­frage verwendet werden dürfen. Datenschutzerklärung*